Home Unser Weltladen Infozentrum Globales Lernen Über unseren Verein
Kontakt Links



Öffnungszeiten/
Anfahrt


Ehrenamtlich mitarbeiten

Mitglied werden


Infozentrum Globales Lernen:

Informationen zu unseren Lernkoffern und Workshop-Angeboten



Unser Weltladen hat geöffnet:

Wegen Covid-19 / Corona bis auf Weiteres
neue Öffnungszeiten:

Unser Laden macht eine Sommerpause vom
07. Juli bis 01. August



Di
15.00 - 18.00 Uhr
Mi 10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
 Do und Fr 15.00 - 18.00 Uhr








Die Vorstellung der Bramfelder Laterne
als Hör- Reportage!



Unser Infozentrum  ist online nutzbar 
und hat zu den Ladenzeiten geöffnet!
Rufen Sie uns aber gerne auch außerhalb
der Öffnungszeiten bis 18.00 Uhr an



Ferienprogramm im Lernort Kulturkapelle:

https://lernort-kulturkapelle.de/seminare/ferienangebote/

Beispiel:

Tagesworkshop: Wie schmeckt der Sommer? Saisonale Küche selbstgemacht mit einem Blick in die Welt kenianischer Familien im ländlichen Raum und ihrer Lebenswelt

22.07.20 / 10 bis 15 Uhr / ab 8 Jahren und für die ganze Familie

Wir werden an diesem Tag im Inselpark den Stand der Vegetation unter die Lupe nehmen: Wo stehen wir Ende Juli gerade? Gibt es noch viele frische hellgrüne Blätter? Oder blühen gerade die meisten Kräuter? Können wir schon viele Früchte und Samen finden?

Von unseren Beobachtungen ziehen wir Rückschlüsse auf das momentane Angebot heimischer Obst- und Gemüsesorten. Und wir besprechen die sozialen und ökologischen Auswirkungen importierter Lebensmittel in anderen Ländern. Am Beispiel von Familien aus Loitokitok in Kenia werden die Auswirkungen unseres Essens in deren Leben näher gebracht. Aus saisonalen Zutaten bereiten wir danach zusammen ein leckeres Essen zu, beim gemeinsam essen erfahren wir weitere Details aus dem Alltagsleben in Kenia.

Kosten: 4 € bis 9 € pro Person nach Selbsteinschätzung, inkl. Snack


Für alle Interessierten, Aktivisten, Bildungsakteure, Multiplikator*innen

FACHTAG: HUMAN RIGHTS ON THE MOVE! #03

19. August 2020 von 09 bis 17 Uhr

lernort-kulturkapelle.de


Ein neues Netzwerk in Hamburg





Offen für alle politisch Interessierten Organisationen und Einzelpersonen
Onlineplattform - Jahreskonferenz - wechselnde Arbeitskreise -
hohe Beteiligungskultur und Transparenz
Großer Nutzen für Akteure und Aktivist*innen!
Infos hier 
oder bei Klaus-Michael Täger über die "Bramfelder Laterne"


"Global Goals":
Hamburger Projekt zu den SDGs 


Initiatorinnen:
Liz Kistner und Dr. Friderike Seithel:

"Mit unserem Projekt wollen wir die 17 Globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals/SDGs) der Vereinten Nationen durch Kunstinstallationen und Urban Art Projekte in Hamburg sichtbar machen. Damit sollen Impulse für einen Diskurs über diese gesellschaftlich wichtigen Zukunftsthemen geliefert werden.

Die verschiedenen Kunstprojekte sollen mit unterschiedlichen Projektträger*innen realisiert werden."

Das dritte Bild von globalgoals.hamburg befasst sich mit dem SDG 5: „Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen “, das hier (Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.) vollständig nachzulesen ist.




Liz Kistner schreibt in ihrem Blog:
Heute, am 27. Juni 2019, haben wir ein neues Wandbildbanner zum UN-Nachhaltigkeitsziel (SDG) 5: “Gleichberechtigung von Frauen und Männern” am Neuen Kamp 32 in Hamburg installiert.  

“Damit haben wir jeden Tag zu tun…”, war im Künstler*innenatelier “Die Schlumper” zu hören, als klar war, dass sie sich für eine Darstellung des UN-Nachhaltigkeitsziel  (SDG) 5: “Gleichberechtigung” entschieden hatten. Aus vorhandenen und neu entstandenen Entwürfen wurde in einem längeren Prozess ein Bild von Bernhard Krebs gewählt. Es zeigt zwei Menschen. Sie sind unterschiedlich, aber gleich in Größe, im Ausdruck, in der Haltung, in ihrer Stärke. Beide geschminkt, beide umarmt. Mit einem klaren Blick. Nach vorne gerichtet. Gleich! Gleichberechtigt? ..."  

Weitere Infos zum Projekt unter
globalgoals.hamburg


Hier vorgestellt und von der Bramfelder Laterne unterstützt:
"Hamburg sagt:
Tschüss Kohle


"Wir, die Hamburger Volksinitiative „Tschüss Kohle“, haben nach 6-monatigen Verhandlungen mit den Hamburger Regierungsfraktionen von SPD und Grünen erreicht, dass der Kohleausstieg in Hamburg Gesetz ist. Das Hamburger Kohleausstiegsgesetz wurde im Juni 2019 von der Hamburgischen Bürgerschaft verabschiedet."




Unter Leitung von Lea Koch
gibt es einen weiteren Standort globalen Lernens in Hamburg:


www.globales-lernen-harburg.de

  


 

  Globales Lernen in Wilhelmsburg:
Lernort Kulturkapelle

...mit Angeboten verschiedener Bildungseinrichtungen
wie der Bramfelder Laterne.



Kooperationspartner stellen sich vor:


STUBE Nord –
Studienbegleitprogramm für ausländische Studierende

Brenda Buhmann-Gore
Englischkurs "Going Global" in der Laterne


Unsere Lernkoffer

Darin steckt alles, was Sie für ein Unterrichtsvorhaben oder ein Projekt zum Globalen Lernen benötigen. Unsere
Lernkofferliste
stellt alle Lernkoffer und -taschen auf einen Blick vor.

Beispiel: Unser Fluchtkoffer 2019



 


Willkommen bei der Bramfelder Laterne!



Logo Bramfelder Laterne

Das Infozentrum Globales Lernen hält Unterrichtsmaterialien aller Art zum Verleih vor



© 2003-2020
Bramfelder Laterne
¦  Kontakt  ¦  Impressum  ¦ Datenschutzerklärung ¦  nach oben  ¦